Zum Vergrößern des Textes drücken Sie bitte folgende Tasten:
WIN: Strg und +
MAC: CMD und +

CMD bzw. Strg und 0 ergibt wieder die normale Größe.

Extras

 

Aus der Reihe...
...Tanzen
 

NO LIMITS Eröffnungsparty
mit Bum­ BumDisko aus dem inklusiven Netzwerk barner 16. DJ Lea & Leni geben ihre Lieb­ lingssongs zum Besten, pfeifen dabei auf Genregrenzen und spielen was Spaß macht. Zwischen Taylor Swift bis Kate Bush kann alles passieren.

  • 9.11, ab 21:30 Uhr // CAN HAU Hebbel am Ufer (HAU2) Eintritt frei

NO LIMITS Abschlussparty
Nicht mit Pauken und Trompeten, sondern mit legendären Drum&Bass und Techno Sounds endet unser Festival. DJ B1T. B0X.FX von barner 16 bringt die Tanz­ fläche des CAN zum Beben!

  • 19.11. ab 21:30 Uhr // CAN HAU Hebbel am Ufer (HAU2) Eintritt frei

...Reden
 

Publikumsgespräche
An folgenden Tagen laden wir herzlich zu Publikumsgesprächen im Anschluss an die Vorstellungen mit den Künstler*innen ein/On the following days Artist Talks happen after the performances

  • LEAP...into the unknown, Theater Thikwa // 11.11. 20:00 Uhr // Theater Thikwa
  • Shut up and Sign*Speak // 12.11. 19:00 Uhr // HAU Hebbel am Ufer (HAU4) ONLINE
  • Soiled, Michael Turinsky // 14.11. 20:30 Uhr // HAU Hebbel am Ufer (HAU2)
  • Bogumer (or Children of Lunacharski), Cia Vero Cendoya // 17.11. 20:00 Uhr // HAU Hebbel am Ufer (HAU1)
  • Welt ohne uns, Meine Damen und Herren feat. SKART & Masters of the Universe // 18.11. 19:00 Uhr // HAU Hebbel am Ufer (HAU1), mit Übersetzung in deutsche Gebärdensprache

...Zusammen kommen
 

Netzwerktreffen
Im Rahmen des internationalen Aus­ tauschprogramms COME TOGETHER sind interessierte Künstler*innen ein­ geladen sich zu treffen, Ideen auszu­ tauschen und sich zu vernetzen.

  • 17.11. 17:00–19:30 Uhr // CAN HAU Hebbel am Ufer (HAU2) // um Anmeldung an info@no­limits­festival.de wird bis zum 15.11 gebeten.
  • Barrierefreiheit: Die Bar CAN ist roll­stuhl­gerecht. Es wird Gebärdensprach­ dolmetschung, sowie Übersetzung in deutsche und englische Lautsprache angeboten

Das Netzwerktreffen wird in Kooperation mit UNLIMITED, dem Bündnis PERSPEK­ TIV:WECHSEL im Rahmen der ASSITEJ und dem Festival NO LIMITS veranstaltet

Internationales inklusives Austausch- programm für Künstler*innen und Studierende
Zum ersten Mal findet im Rahmen des Festivals NO LIMITS das mehrtägige Austauschprogramm COME TOGETHER statt. Insgesamt treffen 8 Studierende und 16 Künstler*innen in unterschiedli­ chen Programmen zusammen. Gemein­ sam erhalten die Teilnehmenden die Mög­ lichkeit, Inszenierungen des Festivals zu besuchen, mit den Künstler*innen über ihre Inszenierungen und künstlerischen Methoden zu sprechen und diese selbst zu erproben. COME TOGETHER ist eine Plattform für Begegnung, Raum für Dis­ kurs und Vernetzung.